Windelkontrolle und 2. Varroabehandlung

24 Stunden nach der Ameisensäureanwendung kontrollierte ich die eingeschobenen Windeln auf abgefallene, tote Varroamilben. Ich konnte nur sehr vereinzelte feststellen. Das deckt sich mit den Aussagen, die andere Imker zum diesjährigen Varroabefall getätigt haben. Scheinbar aufgrund des heißen Sommers ist der Varroabefall dee Bienenvölker sehr gering. 

Zur Sicherheit schloss ich an die Kontrolle gleich die nächste Behandlung an. 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s